Zoohistorica - International meeting of collectors of zoo literature and memorabilia

 

31st international meeting of collectors of zoo literature and memorabilia
Rostock
, 11th to 13th September 2020

31. internationales Treffen der Sammler von allem rund um die Tiergärtnerei
Rostock, 11. bis 13. September 2020

31ème rencontre internationale des collectionneurs de documents zoologiques
Rostock, 11 au 13 septembre 2020

 

 

Liebe Zoofreunde,
wie viele wenn nicht die meisten von euch schon gehört habt, ist das diesjährige, 31. internationale Zoosammlertreffen für das zweite Wochenende im September, also vom 11. bis 13.9.2020, mit dem Zoologischen Garten Rostock vereinbart. Manche werden sich zurzeit vielleicht fragen, ob wegen der Covid-9-Pandemie die Zoohistorica evtl. abgesagt bzw. auf das kommende Jahr verschoben werden muss. Diese Woche war eigentlich ein Termin mit dem Besucherservice des Rostocker Zoos vorgesehen, das Programm fest zu klopfen, und Gewissheit über die Kosten zu gewinnen. Ab heute bleibt der Zoo Rostock aber für Besucher, also auch für Gäste zu, und unser Termin musste auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Habt bitte deshalb dafür Verständnis, dass es evtl. noch einige Wochen dauern kann, bis der erste Rundbrief mit Programm verteilt werden kann.

Der September ist noch lange hin, und nach heutigem Wissensstand kann die Zoohistorica wie vorgesehen stattfinden. Es wäre allerdings ratsam, zurzeit Reservierungen nur mit Stornierungsvorbehalt zu buchen, falls wider Erwarten die Veranstaltung aus vielleicht noch nicht vorhersehbaren Gründen zum vorgesehenen Zeitpunkt doch abgesagt werden muss. Soweit wird es hoffentlich nicht kommen, aber sollte eine Absage oder eine Verschiebung auf das kommende Jahr über uns drohen, würde ich sobald wie möglich Bescheid geben.

Falls es hierzu Fragen gibt, bitte jederzeit sich an mich wenden. Bleibt gesund, und hoffentlich doch auf bald im September in Rostock!

-

Dear zoo enthusiasts,
As many if not most of you will have heard by now, this year's, the 31st international collectors' meeting of zoo enthusiasts and historians has been booked at Rostock Zoo for the second weekend of September, that is, from the 11th through 13th of the month. Many may now be asking themselves, however, if the current Covid-19 pandemic, which has not spared Germany either, could lead to this year's Zoohistorica being cancelled or postponed into next year. A meeting this week with Rostock Zoo's visitors' services to finalize a programme and determine costs had to postponed indefinitely as the Zoo is now closed to both visitors and guests for the foreseeable future. It will not be possible to distribute a first circular with a detailed programme for at least several weeks.

September is still a relatively long way off, and, as far as we now know, this year's Zoohistorica can still be staged at the Rostock Zoo as originally planned. However, one is presumably well advised to book any reservations with a cancellation option, in the admittedly unlikely, but not impossible, event that the Zoo, for whatever reason, may not be able to host Zoohistorica this year after all. Hopefully it will not come to that, but should we have to either cancel or postpone this year's collectors' meeting, I will let one know as soon as possible.

Please don't hesitate to get back to me if one has any questions. Keep safe and stay healthy, and – knock on wood – looking forward to seeing as many of you as possible in September in Rostock after all!


With all good Wishes / Beste Grüße,

Herman Reichenbach
 

 

 

 

Created by Jonas Livet - Host by www.leszoosdanslemonde.com - Graphics by Frank Pé